Home

Habt ihr Lust zu tanzen?

Tanzen im Verein bedeutet nicht unbedingt Turniere tanzen.

Der Unterschied zwischen Tanzschule und Tanzsportverein ist einfach:
In unserem Verein tanzen wir das ganze Jahr mit geringen Monatsbeiträgen und nicht nur einen Kurs lang.

Unsere Tanzgruppen sind folgende:

Anfänger am Dienstag 20.15 Uhr bei Monika Gutensohn. Hier lernt ihr den Einstieg in die Gesellschaftstänze Standard und Latein.

Fortgeschrittene 1 am Montag 20.15 Uhr bei Angelika Kirner und Dienstag 20.15 Uhr bei Richard Gutensohn. Hier vertiefen wir das bei Monika Gutensohn Gelernte. Wer mag, beginnt die hier ohne Druck die Vorbereitung auf sogenannte Breitensportturniere oder das deutsche Tanzsportabzeichen. Für schnelle Fortschritte stehen leicht erlernbare Folgen auf dem Programm. Zusätzlich gibt es Workshops für Samba, Paso Doble, Wiener Walzer und Slowfox.

Fortgeschrittene 2 am Mittwoch 20.15 Uhr bei Ursula und Wolfgang Hemmeter. Hier bauen wir auf das bei Angelika Kirner und Richard Gutensohn Gelernte auf und tanzen alle zehn Tänze mit schwierigeren Folgen. Der Spaß steht aber immer im Vordergrund. Das deutsche Tanzsportabzeichen gehört auch zum Programm.

Fortgeschrittene 3 am Donnerstag 20.15 Uhr bei Ursula und Wolfgang Hemmeter. Jetzt geht es für diejenigen, die das wollen, um die Turniervorbereitung. Wer das nicht möchte, tanzt auf hohem Niveau einfach so zum Spaß weiter.

Linedance am Montag um 19.00 Uhr bei Angelika Kirner. Getanzt werden mit oder ohne Partner moderne Linedance Performances. Das hat mit Country nur wenig zu tun…

Boogie Woogie am Freitag um 19.30 Uhr bei Karl-Heinz Pfeifer und Daniela Packebusch. Swingful und flott mit viel Spaß lernen wir den Rock n‘ Roll der 50er. Hier gibt es sogar eine Tanzformation, die Auftritte absolviert.

Es gibt aber keinen Leistungsdruck. Wir lernen neue Tanzschritte und verfeinern die technischen Aspekte des Tanzens ( Haltung, Fußarbeit, Bewegungsablauf ).

Neugierig geworden? Einfach mal vorbeikommen und unverbindlich zur Probe am Training teilnehmen. Wann und wo genau steht in der Gruppenübersicht.

Ab dem 20. September 2021 geht es wieder los!

Unser jeweils aktualisiertes Hygienekonzept gewährleistet ausreichend Abstand und ermöglicht es, dass ihr euch ganz auf den Paartanz konzentrieren und die Musik genießen könnt. Um dies zu gewährleisten bitten wir um Eure Anmeldung, auch wenn Ihr Euch einfach mal eine Stunde ansehen oder probieren möchtet. Am Besten bis zum 12. September, unter vorsitzender@tanzen-in-lindau.de. Oder telefonisch bei Jochen Beyerlin unter Tel. 0172-8342118 (Standard- und Latein) oder bei Ute Müller unter Tel. 08382-75798 (Boogie-Woogie). Beide beantworten auch gerne Eure Fragen. 3 G gilt natürlich auch hier. Zusätzlich machen wir alle jeweils vor dem Training vor der Halle einen Selbsttest unter Aufsicht des Trainers. So haben wir viel Spaß und das Virus keine Chance.

Im tanzclub 75 lindau e.V. könnt Ihr in den einzelnen Gruppen, unterstützt von unseren erfahrenen Übungsleitern, kontinuierlich tanzen lernen. Zusätzlich ist es bei den freien Trainingsterminen möglich, selbstständig zu üben oder einfach zum Spaß unsere großen Übungsräume zu nutzen.

 

Veranstaltungen im Juli–Dezember 2022

  • There are no events scheduled during these dates.

 

–>

Aktuelles

Vorankündigung JHV

Die Jahreshauptversammlung mit Wahlen findet statt am 29.5.2022 um 18.00 Uhr im Hotel Bayerischer Hof in Rehlings statt. Die Einladungen gehen diese Woche raus. Liebe Grüße Jochen Beyerlin

Tanzen trotz Pandemie

Liebe Mitglieder des tc 75, die Inzidenzen sind nach wie vor exorbitant hoch; es gibt immer noch viele Berichte über schwere Erkrankungen nach einer Infizierung mit der hochansteckenden Omikron-Variante bei Leuten, die geboostert waren. Die Politik hat trotzdem mehr oder weniger alle Beschränkungen aufgehoben. Wir, der Vorstand und die Trainer bitten jedoch um die nötige …

Aktuelles zum Tanzen

Derzeit gilt in Bayern die 15. Corona-Schutzmaßnahmen-Verordnung. Ganz aktuell bedeutet dies für uns: Es gilt 3 GG. Wir prüfen im Vorstand derzeit, wie ein Test aussehen soll. Wir werden voraussichtlich einen Antigen-Schnelltest der Apotheke für Ungeimpfte verlangen müssen. Die Testung muss von den Trainern überprüft werden. Dokumentiert werden muss das inzwischen nicht mehr. Beim Zugang …