Rundbrief an alle Mitglieder

                                                                                                                      Lindau,26.02.2020

Rundschreiben

Liebe Mitglieder des tc 75 Lindau,

wir hoffen Ihr seid alle gesund und kommt gut durch diese für uns alle so anstrengende und besondere Zeit. Heute möchten wir Euch ein paar Informationen sowie ein paar positive Überlegungen für die Zeit nach dem Lockdown weitergeben.

Ebenso ist das Kurzprotokoll der letzten Jahreshauptversammlung angehängt.

Mitgliederbeiträge werden ab Februar für drei Monate ausgesetzt

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für Eure Treue in den letzten Monaten bedanken. Es ist gut, so viel Solidarität zu spüren, um gemeinsam den Verein in dieser schwierigen Zeit zu erhalten. Dennoch haben wir uns nun rechtlich erkundigt, ob es möglich ist, die Beiträge auszusetzen, ohne die Gemeinnützigkeit zu verlieren. Deshalb können wir das nun tun und werden für die nächsten drei Monate keine Mitgliedsbeiträge einziehen.

Online-Tanzangebote

In den letzten Wochen haben bereits online einige digitale Workshops stattgefunden und großen Anklang gefunden. Danke an Angelika Kirner, die das möglich gemacht hat und weiter möglich machen wird. Ebenso wird auch Karlheinz Pfeifer zeitnah einen digitalen Workshop anbieten. Bitte schaut regelmäßig auf die Homepage, dort werden wir die aktuellen Termine immer reinstellen. Gleichzeitig informieren wir Euch per Mail. Solltet Ihr noch nicht im Mailverteiler sein, bitten wir Euch, eine kurze Mail zu schreiben, damit wir Euch aufnehmen können: sport@tanzen-in-lindau.de

Ausblick

Das Bodensee-Tanz-Fest musste coronabedingt auch in diesem Jahr abgesagt werden.  Wir werden die Reservierung der Halle in Oberreitnau beibehalten, in der Hoffnung, dass wir uns am 18. April zu einem kleinen „Vereins-Tanzfest“ treffen können.

Im Frühjahr/Sommer findet die Gartenschau Lindau statt. Auch da hoffen wir, dass die Boogie-Formation auftreten kann und wir weitere Gelegenheiten zum Tanzen finden.

Sobald wir wissen, wie es weitergeht, werden wir Euch informieren. Natürlich hoffen wir, bald wieder gemeinsam tanzen zu können, dann, wenn es die Infektionszahlen zulassen.

Bis dahin wünschen wir Euch viel Gesundheit, viel Geduld und alles Gute.

Jochen Beyerlin im Namen des Vorstandes.