Apr192013

DTSA-Abnahme am 21.06.2013

| Drucken |
Geschrieben von: Wolfgang Hemmeter

Nach gut zwei Jahren Pause veranstaltete der tanzclub 75 lindau wieder eine Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens in den Standard- und lateinamerikanischen Tänzen. Je nach Leistung tanzte jedes Paar einzeln entweder drei (bei Bronze), vier (bei Silber) oder fünf Tänze (bei Gold) aus dem Repertoire der zehn möglichen - Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox, Quickstep sowie Samba, Cha cha, Rumba, Paso doble, Jive - wobei nach oben gestaffelt mehrere Figuren gezeigt werden. Unter den Augen des Prüfers stellte sich trotz vieler Trainingsstunden dann doch eine gewisse Nervosität ein, die sich aber meist rasch legte. Im Ergebnis waren alle Paare mit viel Spaß dabei und erfolgreich; anschließend wurde natürlich noch gefeiert.